IHR NUTZEN EINER BEHANDLUNG NACH DER HGEM-METHODE

In der HGEM-Methode wird energetische Körperarbeit mit Bewusstseinsarbeit und Achtsamkeit sowie mit der körperlichen und emotionalen Entspannung nachhaltig und aufbauend kombiniert.

  • Die energetische Körperarbeit wirkt über die sanfte Berührung an Energiezentren am gesamten Körper oder durch lokale Behandlung an Ihren Füssen. Die Berührung fördert Ihre Entspannung, löst energetische und mentale Blockaden auf, beseitigt körperliche Schmerzen, kräftigt Sie und richtet Sie innerlich auf.
  • Lösungsorientierte Gespräche ergänzen die Körperarbeit wirkungsvoll. Wir klären, wo Sie aktuell stehen und was Ihre Bedürfnisse sind. Dies hilft Ihnen, emotionale und mentale Blockaden zu erkennen, Stress zu bewältigen oder gewisse Ängste zu überwinden. Sie lernen, Ihre inneren Wahrnehmungen mit zwischenmenschlichen Aspekten und Ihrem sozialen Umfeld zu verknüpfen und die inneren und äusseren Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen.
  • Die besondere Stärke der HGEM-Methode ist die Praxisnähe. Im Gespräch erlernen Sie zudem Praktiken, die so eingängig sind, dass Sie sie im täglichen Leben leicht umsetzen und wiederholt ausüben können.
Der ressourcen- und potenzialorierentierte Behandlungsansatz der HGEM-Methode ermöglicht die Aktivierung und Stabilisierung des menschlichen Energiesystems und hilft Ihnen, ein harmonisches Gleichgewicht herzustellen. Dadurch eignet sich die HGEM-Methode sowohl als wirksame Präventions- und Rehabilitationsmassnahme, als auch als komplementäre Begleitung neben einer schulmedizinischen Behandlung.